Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Fragen und Antworten zu Silikonformen

Eisformen - Muffinformen - Backformen - Küchenhelfer

image

 

zum den Silikon- Formen (für Eiswürfel, Pralinen, Muffins, Kuchen, Brot uvm.)

 

imageSind Silikonbackformen für die Verwendung mit Lebensmittel geeignet?

Die Verwendung einer Silikonbackform mit Lebensmittel ist völlig unbedenklich und entspricht alle nötigen gesetzlichen Anforderungen, wie CE. Zusätzlich sind die Backformen von Siliwelt, vom TÜV Rheinland geprüft. Die Backformen aus Silikon sind somit frei von Schadstoffen, geschmacksfrei und geruchsneutral.

imageWie nutze ich eine Backform aus Silikon?

Der Vorteil einer Silikonbackform ist es, dass Sie die Form nicht nur zum Backen nutzen können. Jede süße oder salzige Idee kann mit einer Backform aus Silikon umgesetzt werden. Selbst Eis- oder Geleekreationen sind aufgrund der Temperaturbeständigkeit bedenkenlos möglich. In Bezug auf Kreativität sind Ihnen keine Grenzen gesetzt. Eine Silikonbackform lässt sich für viele Einsatzbereiche optimal verwenden. Jede mögliche Speise lässt sich umgehend mit Silikonbackformen von Siliwelt zubereiten.

imageIst die Verwendung einer Silikonbackform auch in der Mikrowelle möglich?

Hier zeichnet sich ein weiterer Vorteil für die Verwendung von Silikonbackformen aus! Sie haben die Möglichkeit die Form bis zu -60⁰ C herunter zu kühlen, als auch auf bis zu 280⁰ C zu erhitzen. Somit ist der Einsatzbereich vielseitig. Sie können sowohl Pralinen oder Eiswürfel, aber auch Muffins oder Gugelhupf backen. Die Verwendung im Elektroherd, Mikrowelle, Gasherd, Gefriertruhe oder Kühlschrank ist bedenkenlos möglich. Sollten Sie tiefgefrorene Gerichte gleich im Herd oder der Mikrowelle erhitzen wollen, ist dies ebenfalls problemlos möglich.

imageSind Backformen aus Silikon sicher?

An erster Stelle beim Produzieren von Produkten steht bei uns selbstverständlich die Produktsicherheit! Hier haben wir strenge Vorgaben, die wir gewissenhaft und konsequent umsetzten. Alle unsere Backformen sind schadstofffrei und entsprechen internationalen Richtlinien wie CE. Zusätzlich werden alle unsere Produkte vom TÜV Rheinland geprüft und sind sicher. Die Verwendung einer unserer Backformen aus Silikon ist für Sie absolute sicher und bedenkenlos möglich!

imageWas muss ich vor dem ersten Gebrauch beachten?

Wir empfehlen Ihnen, die Backformen oder Eisformen vor dem ersten Gebrauch kurz mit heißem, nicht kochendem Wasser abzuspülen. Zusätzlich ist es wichtig, um eine optimale Antihaftwirkung zu erzielen, die Backform einmalig mit Butter einzufetten. Somit erhält die Backform langfristig ihre Antihaftbeschichtung.

imageWie bekomme ich einen Kuchen aus der Silikonbackform?

Das Herausnehmen eines Gebäcks aus der Form ist aufgrund der Flexibilität sehr einfach. Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, sollten Sie grundsätzlich das Gebackene abkühlen lassen. Haben Sie besonders süße oder klebrige Leckereien zubereitetet, empfiehlt es sich diese im Kühlschrank abkühlen zu lassen. Ist die Kühlung abgeschlossen, können Sie das Zubereitete ganz leicht aus der Backform drücken. Die Antihaftbeschichtung ist so beschaffen, dass Sie keine Probleme beim Herauslösen der Lebensmittel haben.

imageWas muss ich beim Abwaschen der Backform aus Silikon beachten?

Zum einen haben Sie die Möglichkeit die Silikonbackformen mit heißem nicht kochendem Wasser abzuspülen. Zum anderen können Sie die Backformen im Geschirrspüler abwaschen lassen. Grundsätzlich reicht es aus, mit Wasser und einem Schwamm, die Backformen zu säubern. Sollten Sie jedoch hartnäckige Reste nur schwer herausbekommen, können Sie auch ein bisschen Spülmittel nutzen.

imageWelche Punkte muss ich zusätzlich bei der Verwendung einer Backform aus Silikon beachten?

Achten Sie stets darauf, dass Sie keine spitzen Gegenstände zum Herausnehmen der Speisen verwenden. Die Verwendung von Messer, Gabel oder anderen spitzen Gegenständen, ist nicht zu empfehlen. Ebenfalls sollten Sie vermeiden die Backformen über offenem Feuer zu nutzen, wie beispielsweise einen Grill. Verwenden Sie einen Mikrowellenherd, dann nutzen Sie keineswegs die Aufbackfunktion.

imageWie lange hält eine Silikonbackform bei regelmäßigem Gebrauch?

Beachten Sie stets die Gebrauchs- und Pflegehinweise, dann sollte einer Nutzung von etwa 3000-mal, nichts im Wege stehen. Die Silikonbackformen von Siliwelt ist so konzipiert, dass aufgrund der Temperaturbeständigkeit der Alterungsprozess stark verlangsamt wird. Halten Sie sich stets an die Vorgaben des Herstellers, werden Sie lange Freude an den Silikonbackformen haben.

imageWodurch unterscheidet sich einer Silikonbackform durch eine herkömmliche Metallbackform?

Silikonbackformen lassen sich leichter reinigen, behalten länger ihre Antihaftwirkung und sind wegen der Flexibilität leichter zu verstauen. Zusätzlich können Sie die Ofentemperatur um 10⁰ C weniger einstellen, wie bei herkömmlichen Backanleitungen für Metallbackformen angegeben ist.

imageWeitere Tipps für die Verwendung von Silikonbackformen

Wenn Sie große Backformen nutzen kann es vorkommen, wenn die Temperatur zu hoch ist, das der Kuchen von außen verbrannt ist und innen noch flüssig. Um diesen Effekt zu vermeiden, gibt es zwei Möglichkeiten. Zum einen können Sie die Backform mit Backpapier bedecken und zum anderen backen Sie mit einer geringeren Temperatur.
Beim Befüllen der Backform stellen Sie die Form am besten auf das Backblech und schieben es dann in den Backofen. Denken Sie daran Platz zu lassen, damit sich, das Gebäck entfalten kann und die Backform seine ursprüngliche Form behält.
Wenn Sie einen Rührteig nutzen, beachten Sie bitte die Form vorher einzufetten, da dieser wesentlich klebriger ist als Knetteig.


* Alle Preise inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten